Nachmittage des offenen Unterrichts – Zusatztermine

Das Interesse, unsere Schule und unsere Insel an den „Schnupper-Nachmittagen“ kennenzulernen, ist so hoch, dass nicht alle Wünsche zu den regulären Terminen erfüllbar sind. Deshalb bieten wir am Montag den 17. Januar 2022 und am Montag den 24. Januar 2022 zwei weitere Termine an, für alle, die wir zunächst nicht berücksichtigen konnten.

Die Rahmenbedingungen bleiben die gleichen.

Wegen der hohen Nachfrage können wir zunächst nur interessierte Grundschüler:innen der Klassenstufe 6 berücksichtigen. Melden Sie dazu bitte Ihr Kind, zusammen mit einer Begleitperson, telefonisch in unserem Sekretariat für einen der oben genannten Tage an.

Am Schnuppertag selbst nehmen Sie die Fähre um 13.15 Uhr und werden nach der Überfahrt auf der Insel in Empfang genommen. Nach einer kurzen Begrüßung und Einführung führen wir Sie in der Gruppe über die Insel und zeigen Ihnen die verschiedenen Orte, an denen unsere Profile und Projekte stattfinden.

Aufgrund der Corona-Pandemie können Ihre Kinder diesmal leider nicht selbst aktiv teilnehmen, sondern das Unterrichtsgeschehen bzw. die Projektarbeit lediglich von außen beobachten und Fragen stellen. Hierfür stehen Ihnen jedoch sowohl die unterrichtenden Lehrkräfte als auch die teilnehmenden Schüler:innen der Klassen 7 gerne zur Verfügung. Am Ende der Führung (gegen 15.00 Uhr) begleiten wir Sie zurück zur Fähranlegestelle.

Zusätzlich stehen wir für Fragen am 22. Januar 2022 an unserem „virtuellen Tag der offenen Tür“ zur Verfügung. (Näheres dazu in Kürze.)