Schüler spielen Blasinstrumente auf der Wiese vor dem Fährhaus.

Ausstattung

Für den Musikunterricht sind zwei Räume entsprechend ausgestattet. Als Instrumente stehen ein Flügel, 15 Keyboards, Perkussionsinstrumente und ein Schlagzeug zur Verfügung. Als Besonderheit gibt es, vorrangig für die SchülerInnen des Musikprofils, fünf schallgedämmte Übungsräume.

An der Schulfarm Insel Scharfenberg wird Musik durchgängig als Unterrichtsfach angeboten. In der 7. und 8. Klasse gibt es parallel dazu das Bläser-Profil. Die Wahl dafür erfolgt mit der Anmeldung zur 7. Klasse und gilt dann für beide Jahre.

In der 9. und 10. Klasse besteht die Möglichkeit am Wahlpflicht-Unterricht Musik teilzunehmen. Im Rahmen des Wahlpflichtunterrichts Klasse 9 können Schüler das Keyboardspiel erlernen. In Klasse 10 ist der Wahlpflichtkurs Musik angeschlossen an den Z-Kurs Bigband. Er richtet sich an Schüler, die am Bläserprofil teilgenommen haben und solche SchülerInnen, die privat ein Instrument erlernt haben.

Z-Kurse

In den Jahrgangsstufen 11 und 12 können die SchülerInnen Bigband oder Chor als Zusatzkurs wählen. Neben der regelmäßigen Teilnahme an den Chor- bzw. Orchesterproben, muss eine Klausurersatzleistung erbracht werden.

Die im Profil, in den Projekten, im Wahlpflichtunterricht, in den Z-Kursen eingeübten Stücke erklingen auf unseren regelmäßig stattfindenden Frühlings- und Weihnachtsmusikabenden. Außerdem treten die diversen Musikensembles bei Schulveranstaltungen auf, wie z. B. dem Tag der offenen Tür, der Begrüßung der 7. Klassen und dem alljährlichen Weihnachtssingen.