Festjahresauftakt „Scharfenberg erleuchtet“: ein voller Erfolg

Am 12.02. durften wir in großer Runde einen wundervollen Auftakt in unser Festjahr „100 Jahre Scharfenberg“ erleben.

In einem gemeinsamen Projekt mit Internatsschülern und dem Mitbegründer des Berlin Festival of Light waren einmalige Lichtinstallationen kreiert worden, die nach Anbruch der Dunkelheit Gehölze und Internatsgebäude der Schulfarm in ganz besondere Stimmung tauchten.

„Scharfenberg erleuchtet“ stand außerdem noch am Freitag und Samstag der Folgewoche jeweils am frühen Abend der Öffentlichkeit offen.

Insgesamt durften wir uns an allen drei Abenden zusammen über weit mehr als 2000 Besucher ganz unterschiedlicher Provenienz freuen.

Von ehemaligen des Abiturjahrgangs 1946 bis hin zu aktuellen Schülerinnen, von Vertretern aus Politik und Gesellschaft bis hin zu Nachbarinnen und Angehörigen freuten sich Gäste über die ganz unterschiedlichen Illuminationen, aber auch über das Verkaufsangebot an Insel-Geburtstags-Devotionalien, Snacks und Inselprodukten.

Nicht zuletzt wurde unsere im wahrsten Sinne des Wortes „vielseitige“ Festschrift veröffentlicht und in den Verkauf gegeben, was wir auch mit den über 40 daran Mitwirkenden aus Schulgemeinschaft, Wissenschaft und Kultur gebührend feierten; Die erste Auflage ist bereits fast ausverkauft.

Der Auftakt erfuhr ein großes Presseecho und der Schulfarm wurde unter anderem in der „Dorfzeitung“, der „Reinickendorfer Allgemeinen Zeitung“, dem „RAZ Magazin“, dem „Tagesspiegel“ und dem rbb-Radio 88,8 gratuliert.

Danke für diese schönen, kraftspendenden Stunden, die uns unzählige helfende Hände aus Eltern-, Schüler- und Lehrerschaft und technischem Personal ermöglicht haben, und in denen wir trotz aller umgebenden Winterkälte und Stürme mit trockenen, windarmen Feier-Erlebnissen und – Eindrücken beschenkt wurden!

In diesem Sinne: Weiter geht’s im Festjahr!

Ihr/Euer

Matthias Völzke

 

Scharfenberg erleuchtet: Impressionen

Eines unserer Internatsgebäude während des Events
Besucher des Events