Kinderschutz

Kinder und Jugendliche zu schützen ist unser Auftrag und unser Anspruch. In Fragen sexueller Gewalt an Kindern und Jugendlichen arbeiten wir mit dem Kinder-Schutz-Zentrum Berlin als Partner zusammen. Dort gibt es Mitarbeiter*innen, die direkt für unsere Schule als Ansprech- und Vertrauenspartner*innen fungieren. Näheres dazu unter Service/Kinderschutz.  ...

Absage des diesjährigen „Tags der Alten“ am Sonntag, 16. Mai 2021

Liebe der Schulfarm Insel Scharfenberg Verbundene,   leider müssen wir auch in diesem Jahr pandemiebedingt den „Tag der Alten“ absagen, der wie immer für den Sonntag nach Himmelfahrt (So., 16. Mai 2021) geplant war und für viele von Ihnen wiederkehrend einen festen, vorfreudig erwarteten Termin in der Jahresplanung einnimmt.   Wir hoffen, im nächsten Jahr endlich wieder Alumni und aus allen Himmelsrichtungen begrüßen zu dürfen und auf das dann um...

60. Jahrestag eines deutsch-französischen Brückenschlags

Scharfenberger Schüler in Frankreich

Vor 60 Jahren, Ende März 1961, trafen Scharfenberger Schüler auf einer Frankreichreise mit jungen Franzosen zusammen. Was uns heute ganz natürlich und alltäglich erscheinen mag, war für die Teilnehmer der Reise ein tiefgreifendes Ereignis, denn in jenen Jahren war das Verhältnis zwischen beiden Völkern aufgrund der Kriege und Krisen nach wie vor alles andere als entspannt. Die Erinnerungen Prof. Dr. Heinz-Eberhard Mahnkes an diese Reise können Sie hier lesen. Er...

Die Schulfarm stellt sich vor

Lernen mit Kopf, Herz und Hand … nach diesem Motto leben, lernen und arbeiten die Schülerinnen und Schüler auf der Schulfarm Insel Scharfenberg, idyllisch gelegen im Tegeler See im Norden Berlins. Wenn Sie neugierig darauf sind, wie sich reformpädagogische Ansätze mit zeitgemäßer Didaktik verbinden, dann flanieren Sie auf unserer Homepage und erfahren Sie mehr über unsere ganz besondere Schule. Wer nach der Theorie gespannt auf die Praxis ist, ist bei...

Ein erneuter Gruß an alle Insulaner!

Die Zeiten sind erneut etwas merkwürdig und schwierig. Und trotzdem bleibt ihr wiederum „am Ball“, soweit wir das von unseren heimischen Schreibtischen aus beurteilen können. Damit euch beim Lernen daheim nicht der Elan ausgeht, senden wir euch auf diesem Weg erneut diesen kleinen Gruß, in der Hoffnung, dass wir uns alle möglichst bald gesund und munter auf der Insel wiedersehen. Bleibt bis dahin tapfer, fleißig, daheim und vor allem gesund!...

14. Scharfenberg Lecture mit Prof. Dr. Jens Claus Brüning

  14. Scharfenberg Lecture mit Prof. Dr. Jens Claus Brüning Prof. Dr. Jens Claus Brüning sprach am 1.10.2020 über Diabetes mellitus Typ 2. Jens Brüning ist Direktor des Max-Planck-Instituts für Stoffwechselforschung in Köln und leitet die Poliklinik für Diabetes. In Folge von Übergewicht und Fettleibigkeit hat sich die Anzahl der an Diabetes mellitus Typ 2 in den letzten 30 Jahren mehr als verdoppelt. Ursache für den sogenannten „Alterszucker“ ist eine...

Jubiläums-Model-UN auf Scharfenberg: Die 20. MUN auf der Insel!

Vom 28. bis 30. Oktober fand dieses Jahr, den widrigen Umständen zum Trotz, die 20. MUN auf der Schulfarm Insel Scharfenberg statt. Eingeleitet wurde diese mit den Worten: „Let me offer you a very special welcome this morning and say what a tremendous honour it is for us to host the 20th Edition of Schulfarm Insel Scharfenberg … I am always impressed by the many inspirational and bright young minds...

Einladung zum Tag des offenen Denkmals am 12. September

Am Samstag, den 12. September 2020, ist es wieder soweit. Die Schülerinnen und Schüler des Kunstprofils des 8. Jahrganges führen interessierte Gäste in einem speziell kunsthistorisch ausgearbeiteten Parcours über die Insel. Dabei erzählen sie anhand der architektonischen Baudenkmäler die Geschichte der Schulfarm. Historisches und Gegenwärtiges werden dabei bedacht.Die Insel Scharfenberg war einst im Besitz der Familie Humboldt und wurde später vom Botaniker August Carl Bolle bewohnt. 1922 wurde die Schulfarm...

Wichtige Informationen zum Schulstart am Montag

Nun ist es also soweit, das neue Schuljahr beginnt; Wir hoffen, dass ihr – den widrigen Umständen zum Trotz – schöne Ferien hattet! Da die Corona-Pandemie nach wie vor den Alltag überschattet, gilt es auch auf der Insel die Hygieneregeln einzuhalten. Daher muss jeder von euch und Ihnen zwingend eine Maske mit sich führen, die er jederzeit aufsetzen kann. Sobald der Mindestabstand im Wartebereich der Fähre nicht mehr eingehalten werden...