Zweite Scharfenberg Lecture: Poesie auf der Insel

Am 20.05.2015 um 10.00 Uhr las Sibylle Lewitscharoff (Georg-Büchner-Preis 2013) aus ihrem Roman „Blumenberg“ , der im Jahr 2012 erschien. Lothar Müller schreibt in der  „Süddeutsche[n] Zeitung“ über die Autorin, sie habe »das alte Bündnis von romantischem Roman und Philosophie glänzend erneuert.«
Es geht in diesem Roman um den Philosophen Hans Blumenberg (1920 – 1996, Professor an der Universität Münster), dem im Mai 1982 in seinem Arbeitszimmer ein Löwe erscheint. Diese Erscheinung erinnert an den Kirchenvater Hieronymus, der oft mit einem Löwen abgebildet wird. So zeigt beispielsweise einer der drei  Meisterstiche Albrecht Dürers aus dem Jahr 1514 dieses Motiv. In diesem Zusammenhang wird sich Frau  Lewitscharoff mit „Formen der Erkenntnis aus Nähe und Distanz“ auseinandersetzen. Wir danken der Schering Stiftung für die großzügige Unterstützung dieser Veranstaltung.

Dr. Harald Paland

 

lectureneu1

More about Nicolas Kratsos